Optik-Studio Schapperer
 
Die Angst vor dem Dunkel PDF Drucken E-Mail
Von allen Sinnen versorgt uns das Auge mit den meisten Informationen. Dementsprechend groß ist die Angst davor, blind zu werden – sie steht, gefragt nach möglichen Gesundheitsrisiken, bei den Deutschen an dritter Stelle.

Damit rangiert sie gleich nach der Angst vor Krebserkrankungen und der Alzheimer-Krankheit. Das hat eine Umfrage des Marktforschungsinstitut Synovate ergeben. Dabei scheint vor allem das Unwissen über die häufigsten Augenerkrankungen diese Angst zu schüren: Zwar war mit 91 Prozent ein großer Anteil der Befragten über den Grauen Star zumindest einigermaßen informiert, bei der Altersbezogenen Makuladegeneration (AMD) sah das aber schon ganz anders aus. Nur 21 Prozent konnten mit diesem Begriff etwas anfangen. Schlimmer noch: Verglichen mit Umfrageergebnissen aus dem Jahr 2003 waren es noch einmal 3,9 Prozent weniger, die bei der aktuellen Befragung von der AMD wenigstens schon einmal gehört hatten. Informationen über die häufigsten Augenerkrankungen gibt es zum Beispiel beim Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA), zu finden im Internet auf der Seite www.augeninfo.de unter dem Stichwort „Patienten und Besucher" – und natürlich bei Ihrem Augenarzt.
 
 
 
© 2007 Optik-Studio Chr.Schapperer GmbH